Beiträge zum Stichwort ‘ STEG ’

Dippoldiswalder müssen Ausgleichsbeträge bezahlen

9. März 2013 | Von
Sanierungsgebiet und Ausgleichsbetrag

Dippoldiswalder müssen im Sanierungsgebiet „Stadtkern“ Ausgleichsbeträge bezahlen. In der Sitzung des Dippoldiswalder Stadtrates erläuterte am 06.03.2013 Dr. Koch sein erstelltes Gutachten zur Ermittlung der sanierungsbedingten Bodenwertsteigerungen. Die Dippser StattZeitung berichtet hier über die Veranstaltung.  



Erligheim wendet Bagatellklausel an

26. November 2011 | Von

Die Gemeinde Erligheim wendet im Sanierungsgebiet die Bagatellklausel an und verzichtet auf die Erhebung von Ausgleichsbeträgen Die Gemeinde Erligheim (Baden-Württemberg, Regierungsbezirk Stuttgart, Landkreis Ludwigsburg) wendet im Sanierungsgebiet „Ortskernsanierung II“ nach Angaben der Bietigheimer Zeitung vom 26.11.2011 die sog. Bagatellklausel nach § 155 Abs. 3 BauGB an und verzichtet damit auf die Erhebung von Ausgleichsbeträgen bei

[weiterlesen …]



Ausgleichsbeträge in Radebeul erneut auf der Tagesordnung

22. Oktober 2011 | Von

Die Stadt Radebeul erhebt nun auch im Sanierungsgebiet „Zentrum und Dorfkern Radebeul-Ost“ Ausgleichsbeträge Nachdem bereits im vergangenen Jahr das Thema Ausgleichsbeträge in Radebeul die Schlagzeilen beherrschte, steht es jetzt erneut auf der Tagesordnung. Damals wurde im Sanierungsgebiet „Kötzschenbroda“ die Erhebung und die Höhe der Ausgleichsbeträge extrem kontrovers diskutiert (wir berichteten bereits hier) und eine Bürgerinitiative

[weiterlesen …]



Dresden: Stadtverwaltung Dresden informiert über Sanierungsgebiete und Ausgleichsbeträge

13. August 2011 | Von
Dresden Stadtkernsanierung Ausgleichsbetrag

Dresden: Informationen für Eigentümer von Grundstücken in Sanierungsgebieten In der Landeshauptstadt Dresden gibt es insgesamt 12 Sanierungs- und Entwicklungsgebiete. Allgemeine Informationen zur Stadtkernsanierung in Dresden finden Eigentümer von Grundstücken in Dresdener Sanierungsgebieten hier.   Eine Broschüre mit Informationen zur Erhebung von Ausgleichsbeträgen in Dresden kann hier herunter geladen werden.   Detailinformationen zu den Sanierungsgebieten in

[weiterlesen …]



Stadt Döbeln informiert über die Erhebung von Ausgleichsbeträgen

26. Juli 2011 | Von

Ausgleichsbeträge im Sanierungsgebiet in der Stadt Döbeln Die Stadt Döbeln informiert in einer PDF-Datei über die Erhebung von Ausgleichsbeträgen sowie zu Möglichkeiten der vorzeitigen Ablösung im Sanierungsgebiet „Innenstadt“ Döbeln. Eine Karte des Sanierungsgebiets „Innenstadt“ Döbeln findet sich hier. Eine Wertetabelle, die die Höhe der sanierungsbedingten Bodenwertsteigerungen im Sanierungsgebiet  darstellt, findet sich hier. Am 19.05.2011 hat

[weiterlesen …]



Döbeln – Jetzt sollen Hausbesitzer zahlen

10. April 2011 | Von

Döbeln – Erhebung von Ausgleichsbeträgen im Sanierungsgebiet „Innenstadt“ Die Sächsische Zeitung berichtet über die Erhebung von Ausgleichsbeträgen im Sanierungsgebiet „Innenstadt“ der Stadt Döbeln hier. Auch in Döbeln ist vorgesehen den Gruindstückseigentümern im Sanierungsgebiet „Innenstadt“ Döbeln einen Nachlass bei Abschluss einer privatrechtlichen Ablösevereinbarung zu gewähren. Über die genauen Konditionen berichten wir hier. Report Stadtkernsanierung & Ausgleichsbeträge

[weiterlesen …]



Sanierungsgebühren auch in Dippoldiswalde?

1. Februar 2010 | Von

Die Dippser Stattzeitung berichtet über die Erhebung von Ausgleichsbeträgen in den zwei Dippoldiswalder Sanierungsgebieten. Die Dippser Stattzeitung berichtet am 04.02.2010 in einem weiteren Artikel über die Sanierungsgebiete in der Stadt Dippoldiswalde hier. Darin wird der Oberbürgermeister Kerndt zitiert, der gern in beiden Dippoldiswalder Sanierungsgebieten die Bagatellklausel anwenden möchte.