Beiträge zum Stichwort ‘ Stadtverwaltung ’

Stadtverwaltung Eisenach möchte von Eigentümern Vorkasse für Straßenausbau – Thüringer Allgemeine

28. Februar 2014 | Von

Stadtverwaltung Eisenach möchte von Eigentümern Vorkasse für StraßenausbauThüringer AllgemeineDer Ausgleichsbetrag ist ein Kostenbeitrag, um die Sanierungsmaßnahme zu refinanzieren. Für jedes Grundstück wird die Erhöhung des Bodenwertes individuell errechnet. Grundlage dafür ist nur die Größe des Grundstückes. Eine Pflicht zur Zahlung …and more » Ausgleichsbetrag – Google News



Stadtverwaltung Eisenach möchte von Eigentümern Vorkasse für Straßenausbau – Thüringische Landeszeitung

23. Februar 2014 | Von

Stadtverwaltung Eisenach möchte von Eigentümern Vorkasse für StraßenausbauThüringische LandeszeitungDer Ausgleichsbetrag ist ein Kostenbeitrag, um die Sanierungsmaßnahme zu refinanzieren. Für jedes Grundstück wird die Erhöhung des Bodenwertes individuell errechnet. Grundlage dafür ist nur die Größe des Grundstückes. Eine Pflicht zur Zahlung …and more » Ausgleichsbetrag – Google News



Stadtverwaltung Eisenach möchte von Eigentümern Vorkasse für Straßenausbau – Thüringer Allgemeine

15. Februar 2014 | Von

Stadtverwaltung Eisenach möchte von Eigentümern Vorkasse für StraßenausbauThüringer AllgemeineDer Ausgleichsbetrag ist ein Kostenbeitrag, um die Sanierungsmaßnahme zu refinanzieren. Für jedes Grundstück wird die Erhöhung des Bodenwertes individuell errechnet. Grundlage dafür ist nur die Größe des Grundstückes. Eine Pflicht zur Zahlung …and more » Ausgleichsbetrag – Google News



Rochlitzer Stadtverwaltung kassiert Flutopfer ab

18. Juni 2013 | Von
Sanierungsgebiet und Ausgleichsbetrag

Rochlitzer Stadtverwaltung kassiert Flutopfer ab Wie die Freie Presse heute schreibt, werden in Rochlitz Ausgleichsbeträge im Überschwemmungsgebiet in voller Höhe erhoben. Als besondere rechtliche Gegebenheit ist dies jedoch zu berücksichtigen. Wir haben deshalb bereits in 2012 ein Bewertungsmodell entwickelt, um diese Gegebenheiten sachgerecht zu berücksichtigen.  



Sanierungsgebiete im Landkreis Bautzen

12. Oktober 2011 | Von

Im Landkreis Bautzen gibt es derzeit sechsundzwanzig städtebauliche Sanierungsgebiete Im Landkreis Bautzen (Freistaat Sachsen, Direktionsbezirk Dresden) laufen derzeit noch sechundzwanzig städtebauliche Sanierungsverfahren (Sanierungsgebiete). Dies sind insbesondere: Sanierungsgebiet „Ortskern“ Arnsdorf Sanierungsgebiet „Altstadt“ Bautzen Sanierungsgebiet „Stadtmitte“ Bernsdorf Sanierungsgebiet „Innenstadt“ Bischofswerda Sanierungsgebiet „Ortskern“ Bretnig-Hauswalde Sanierungsgebiet „Ortsmitte“ Cunewalde (vereinfachtes Verfahren) Sanierungsgebiet „Stadtkern“ Elstra Sanierungsgebiet „Ortskern“ Großpostwitz Sanierungsgebiet „Stadtkern“ Großröhrsdorf

[weiterlesen …]