Beiträge zum Stichwort ‘ Sächsische Schweiz-Osterzgebirge ’

Aktuelle Links – Ausgleichsbeträge 004

1. März 2012 | Von

Wir weisen Sie heute wieder auf einige aktuelle Beiträge in Presse und Medien zum Thema Ausgleichsbetrag und städtebauliche Sanierungsverfahren hin: Pirna (Sachsen, Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge): Knatsch um Sanierungen in Alt-Copitz – Freie-Wähler-Stadtrat kritisiert das Rathaus Lutherstadt Wittenberg (Sachsen-Anhalt, Landkreis Wittenberg): Wenn das alte Haus plötzlich teurer wird Bad Liebenstein (Thüringen, Landkreis Wartburgkreis): Gleiches Recht für

[weiterlesen …]



Sanierungsgebiete im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

24. November 2011 | Von

Im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge gibt es derzeit achtzehn städtebauliche Sanierungsgebiete Im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge (Freistaat Sachsen, Direktionsbezirk Dresden) werden derzeit noch achtzehn städtebauliche Sanierungsverfahren durchgeführt. Dies sind insbesondere: Sanierungsgebiet Altenberg, Sanierungsgebiet „Stadtkern Bad Gottleuba“ Bad Gottleuba-Berggießhübel, Sanierungsgebiet Bad Schandau, Sanierungsgebiet „Altstadt“ Dohna Sanierungsgebiet „Deuben“ Freital, Sanierungsgebiet „Pottschappel“ Freital, Sanierungsgebiet Glashütte, Sanierungsgebiet „Stadtzentrum“ Heidenau, Sanierungsgebiet „Altstadt“

[weiterlesen …]



Stadt Wilsdruff informiert über die Stadtkernsanierung

6. August 2011 | Von

Stadt Wilsdruff informiert über die Erhebung von Ausgleichsbeträgen im Sanierungsgebiet Auf Ihrer Homepage informiert die Stadt Wilsdruff (Freistaat Sachsen, Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) umfangreich über das Thema städtebauliche Sanierung im Sanierungsgebiet „Stadtkern“ Wilsdruff. Es stehen zahlreiche Dateien zum Thema Stadtsanierung sowie dem konkreten Verlauf des Sanierungsverfahrens in den letzten Jahren zum Abruf zur Verfügung. Auch eine

[weiterlesen …]



Tharandt – Grundstückseigentümer im Sanierungsgebiet erhalten bis zu 20 % Nachlass

24. Juni 2011 | Von

Grundstückseigentümer im Sanierungsgebiet erhalten bis zu 20 % Nachlass bei Ausgleichsbeträgen Der Stadtrat hat in seiner Sitzung am 09.06.2011 Regelungen zur Zahlung der Ausgleichsbeträge im Ortsteil Tharandt beschlossen. Quelle und mehr Informationen zu dem Sanierungsgebiet „Stadtmitte“ und der Erhebung von Ausgleichsbeträgen im Rahmen der Stadtkernsanierung sowie zu Nachlässen: Stadtverwaltung Tharandt. Vorteile und Nachteile einer Ablösevereinbarung

[weiterlesen …]



Sanierungsgebühren auch in Dippoldiswalde?

1. Februar 2010 | Von

Die Dippser Stattzeitung berichtet über die Erhebung von Ausgleichsbeträgen in den zwei Dippoldiswalder Sanierungsgebieten. Die Dippser Stattzeitung berichtet am 04.02.2010 in einem weiteren Artikel über die Sanierungsgebiete in der Stadt Dippoldiswalde hier. Darin wird der Oberbürgermeister Kerndt zitiert, der gern in beiden Dippoldiswalder Sanierungsgebieten die Bagatellklausel anwenden möchte.