Beiträge zum Stichwort ‘ Rechtslupe ’

Verpfändung eines Auflassungsanspruchs im Sanierungsgebiet – Rechtslupe

28. Mai 2015 | Von

Verpfändung eines Auflassungsanspruchs im SanierungsgebietRechtslupeDie Verpfändung des Anspruchs auf Auflassung eines Grundstücks, das in einem förmlich festgelegten Sanierungsgebiet liegt, bedarf in entsprechender Anwendung des § 144 Abs. 2 Nr. 2 und 3 BauGB der Genehmigung der Sanierungsbehörde. Fehlt eine … Sanierungsgebiet – Google News



Verpfändung eines Auflassungsanspruchs im Sanierungsgebiet – Rechtslupe

25. Mai 2015 | Von

Verpfändung eines Auflassungsanspruchs im SanierungsgebietRechtslupeDie Verpfändung des Anspruchs auf Auflassung eines Grundstücks, das in einem förmlich festgelegten Sanierungsgebiet liegt, bedarf in entsprechender Anwendung des § 144 Abs. 2 Nr. 2 und 3 BauGB der Genehmigung der Sanierungsbehörde. Fehlt eine … Sanierungsgebiet – Google News



Verpfändung eines Auflassungsanspruchs im Sanierungsgebiet – Rechtslupe

22. Mai 2015 | Von

Verpfändung eines Auflassungsanspruchs im SanierungsgebietRechtslupeDie Verpfändung des Anspruchs auf Auflassung eines Grundstücks, das in einem förmlich festgelegten Sanierungsgebiet liegt, bedarf in entsprechender Anwendung des § 144 Abs. 2 Nr. 2 und 3 BauGB der Genehmigung der Sanierungsbehörde. Fehlt eine … Sanierungsgebiet – Google News



Verpfändung eines Auflassungsanspruchs im Sanierungsgebiet – Rechtslupe

19. Mai 2015 | Von

Verpfändung eines Auflassungsanspruchs im SanierungsgebietRechtslupeDie Verpfändung des Anspruchs auf Auflassung eines Grundstücks, das in einem förmlich festgelegten Sanierungsgebiet liegt, bedarf in entsprechender Anwendung des § 144 Abs. 2 Nr. 2 und 3 BauGB der Genehmigung der Sanierungsbehörde. Fehlt eine … Sanierungsgebiet – Google News



Straßenausbaubeitrag im Sanierungsgebiet – Rechtslupe

22. April 2015 | Von

Straßenausbaubeitrag im SanierungsgebietRechtslupeWerden in einem förmlich festgesetzten Sanierungsgebiet Erschließungsanlagen im Sinne des § 127 Abs. 2 BauGB hergestellt, erweitert oder verbessert, sind nach dieser Bestimmung Vorschriften über die Erhebung von Beiträgen für diese Maßnahmen auf … Sanierungsgebiet – Google News



Bauaufwendungen im Sanierungsgebiet – und die Bindungswirkung der … – Rechtslupe

9. Februar 2015 | Von

Bauaufwendungen im Sanierungsgebiet – und die Bindungswirkung der …RechtslupeNach Maßgabe des § 7h Abs. 1 Satz 1 EStG kann der Steuerpflichtige -abweichend von § 7 Abs. 4 und 5 EStG- bei einem im Inland belegenen Gebäude in einem förmlich festgelegten Sanierungsgebiet oder städtebaulichen Entwicklungsbereich im Jahr der …BFH: Bindungswirkung einer Bescheinigung gemäß § 7h Abs. 2

[weiterlesen …]



Die von der Stadt verkaufte Wohnung im Sanierungsgebiet – Rechtslupe

6. Februar 2015 | Von

Die von der Stadt verkaufte Wohnung im SanierungsgebietRechtslupeVeräußert eine Gemeinde ein Sanierungsobjekt, das noch von ihr instandgesetzt oder modernisiert werden soll, ist der Erwerber nicht von der Förderung gemäß § 7h Abs. 1 Satz 3 EStG ausgeschlossen. Hierbei ist die Besonderheit zu berücksichtigen, dass … Sanierungsgebiet – Google News



Erhöhte Absetzungen im Sanierungsgebiet – Rechtslupe

26. August 2014 | Von

Erhöhte Absetzungen im SanierungsgebietRechtslupeNach § 7h Abs. 1 Satz 1 EStG kann der Steuerpflichtige bei einem im Inland belegenen Gebäude in einem förmlich festgelegten Sanierungsgebiet oder städtebaulichen Entwicklungsbereich im Jahr der Herstellung und in den folgenden neun Jahren jeweils … Sanierungsgebiet – Google News



Schönheitsreparaturen und die vom Vermieter geplanten Umbaumaßnahmen – Rechtslupe

19. März 2014 | Von

Schönheitsreparaturen und die vom Vermieter geplanten UmbaumaßnahmenRechtslupe… auch bei bestehender Erfüllungsbereitschaft des Mieters in einen Geldersatzanspruch umwandeln, indem er zunächst die Absicht zum Umbau des Mietobjekts behauptet und nach der Zahlung des geforderten Ausgleichsbetrags von einem Umbau absieht. Ausgleichsbetrag – Google News



Altersteilzeit und vorzeitige Dienstunfähigkeit – Rechtslupe

15. Februar 2014 | Von

Altersteilzeit und vorzeitige DienstunfähigkeitRechtslupeDas beklagte Land zahlte ihm daraufhin einen Ausgleichsbetrag, durch den er für die Zeiten tatsächlicher Dienstleistung sowie für die ersten 182 Tage seiner Erkrankung so gestellt wurde, als ob er sich in einem Vollzeit-Dienstverhältnis befunden hätte.and more » Ausgleichsbetrag – Google News