Beiträge zum Stichwort ‘ Kötzschenbroda ’

Sanierungsgebiete im Landkreis Meißen

7. November 2011 | Von

Im Landkreis Meißen gibt es derzeit sechzehn städtebauliche Sanierungsgebiete Im Landkreis Meißen (Freistaat Sachsen, Direktionsbezirk Dresden) laufen derzeit noch sechzehn städtebauliche Sanierungsverfahren (Sanierungsgebiete). Dies sind insbesondere: Sanierungsgebiet „Innenstadt“ Coswig, Sanierungsgebiet „Ortsmitte“ Gröditz, Sanierungsgebiet „Stadtkern“ Großenhain, Sanierungsgebiet „Historische Altstadt“ Meißen, Sanierungsgebiet „Meißen-Cölln“ Meißen, Sanierungsgebiet „Niederfähre / Vorbrücke“ Meißen, Sanierungsgebiet Nossen, Sanierungsgebiet Nünchritz, Sanierungsgebiet „Kötzschenbroda“ Radebeul, Sanierungsgebiet

[weiterlesen …]



Ausgleichsbeträge in Radebeul erneut auf der Tagesordnung

22. Oktober 2011 | Von

Die Stadt Radebeul erhebt nun auch im Sanierungsgebiet „Zentrum und Dorfkern Radebeul-Ost“ Ausgleichsbeträge Nachdem bereits im vergangenen Jahr das Thema Ausgleichsbeträge in Radebeul die Schlagzeilen beherrschte, steht es jetzt erneut auf der Tagesordnung. Damals wurde im Sanierungsgebiet „Kötzschenbroda“ die Erhebung und die Höhe der Ausgleichsbeträge extrem kontrovers diskutiert (wir berichteten bereits hier) und eine Bürgerinitiative

[weiterlesen …]



MDR berichtet über Sanierungsgebiet Radebeul „Kötzschenbroda“

1. Januar 2011 | Von

  MDR berichtet über Sanierungsgebiet Radebeul „Kötzschenbroda“ Wie schnell die Ereignisse in einem Sanierungsverfahren eskalieren können, zeigen die aktuellen Ereignisse im Sanierungsgebiet “Kötzschenbroda” in Radebeul. Für das Sanierungsgebiet „Kötzschenbroda“ lief am 31.12.2009 der Förderzeitraum aus. Die Sanierungsmaßnahmen sollen nun beendet werden. Bei Abschluss einer Sanierungsmaßnahme  ist die Stadtverwaltung Radebeul nach dem BauGB zur Erhebung von

[weiterlesen …]