Beiträge zum Stichwort ‘ Ausgleichsbetrag ’

Sanierungsabgabe in Treuen wird fällig

11. September 2013 | Von
Sanierungsgebiet und Ausgleichsbetrag

Sanierungsabgabe in Treuen wird fällig Wie die Freie Presse hier berichtet bekommen in den nächsten Tagen rund 200 Treuener Grundstückseigentümer, deren Grundstück im Sanierungsgebiet Treuen „Innenstadt“ liegt, Post aus dem Rathaus. Sie sollen einen Ausgleichsbetrag von 0,40 Euro bis zu 2,80 Euro pro Quadratmeter ihres Grundstücks zahlen. Für Schnellentschlossene, die eine Ablösevereinbarung eingehen, soll es

[weiterlesen …]



Dippoldiswalder müssen Ausgleichsbeträge bezahlen

9. März 2013 | Von
Sanierungsgebiet und Ausgleichsbetrag

Dippoldiswalder müssen im Sanierungsgebiet „Stadtkern“ Ausgleichsbeträge bezahlen. In der Sitzung des Dippoldiswalder Stadtrates erläuterte am 06.03.2013 Dr. Koch sein erstelltes Gutachten zur Ermittlung der sanierungsbedingten Bodenwertsteigerungen. Die Dippser StattZeitung berichtet hier über die Veranstaltung.  



In Bad Liebenwerda und Alt-Ruppin werden Sanierungsverfahren abgeschlossen

4. Mai 2012 | Von
Sanierungsgebiet und Ausgleichsbetrag

Abschluss von Sanierungsverfahren in Bad Liebenwerda und Alt-Ruppin Weitere städtebauliche Sanierungsverfahren stehen vor dem Abschluss. Wie die Lausitzer Rundschau hier berichtet wird das Sanierungsgebiet in Bad Liebenwerda (Bundesland Brandenburg, Landkreis Elbe-Elster) demnächt abgeschlossen. Auch in Alt-Ruppin (Bundesland Brandenburg, Landkreis Ostprignitz-Ruppin, Stadtteil von Neuruppin) wird nach Angaben der Märkischen Allgemeinen das Sanierungsgebeit abgeschlossen. Damit rückt dann

[weiterlesen …]



Innenmisterium Rheinland-Pfalz stellt Leitfaden zu Ausgleichsbeträgen in Sanierungsgebieten zur Verfügung

15. März 2012 | Von
Sanierungsgebiet und Ausgleichsbetrag

Das Innenminsterium Rheinland-Pfalz (Ministerium des Innern, für Sport und Infrastruktur) hat zur Unterstützung für die Städte und Gemeinden und für die Bürgerinnen und Bürger den Leitfaden „Ausgleichsbeträge in Sanierungsgebieten“ herausgegeben. Er gibt einen Einblick in die Ermittlung sanierungsbedingter Bodenwerterhöhungen und Ausgleichbeträge sowie deren Erhebung. Der Leitfaden hebt sich von anderen Veröffentlichungen zum Thema „Sanierungsgebiet &

[weiterlesen …]



Aktuelle Links – Ausgleichsbeträge 004

1. März 2012 | Von

Wir weisen Sie heute wieder auf einige aktuelle Beiträge in Presse und Medien zum Thema Ausgleichsbetrag und städtebauliche Sanierungsverfahren hin: Pirna (Sachsen, Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge): Knatsch um Sanierungen in Alt-Copitz – Freie-Wähler-Stadtrat kritisiert das Rathaus Lutherstadt Wittenberg (Sachsen-Anhalt, Landkreis Wittenberg): Wenn das alte Haus plötzlich teurer wird Bad Liebenstein (Thüringen, Landkreis Wartburgkreis): Gleiches Recht für

[weiterlesen …]



Stadt Oberhausen versäumt Erhebung von Ausgleichsbeträgen

6. Februar 2012 | Von
Sanierungsgebiet und Ausgleichsbetrag

Die Stadt Oberhausen versäumt die Erhebung von Ausgleichsbeträgen im Sanierungsgebiet Wie „derWesten“ gestern hier berichtet, hat die Stadt Oberhausen (Nordrhein-Westfalen, Regierungsbezirk Düsseldorf) die rechtzeitige Erhebung von Ausgleichsbeträgen im Sanierungsgebiet „Lirich-Nord“ versäumt. Nun sind die Ansprüche verjährt. Glück für die Grundstückseigentümer. Sie sparen tlw. bis zu 10.000 Euro Ausgleichsbetrag pro Grundstück. Pech für die Verwaltung. Der

[weiterlesen …]



Aktuelle Links – Ausgleichsbeträge 003

28. Januar 2012 | Von

Wir weisen Sie nachfolgend wieder auf einige aktuelle Beiträge in Presse und Medien zum Thema Ausgleichsbeträge und städtebauliche Sanierungsverfahren hin: Eisleben (Sachsen-Anhalt, Landkreis Mansfeld-Südharz) – Eigentümer im Sanierungsgebiet müssen zahlen Bad Lausick (Sachsen, Landkreis Leipzig) – Sanierungsgebiet Bad Lausicker Zentrum: Stadt gleicht Grundstücksdaten ab Brand-Erbisdorf (Sachsen, Landkreis Mittelsachsen) – Eigentümer fordern längere Zahlungsfristen Ochtrup (Nordrhein-Westfalen,

[weiterlesen …]



Planetopia berichtete über Ausgleichsbeträge in der Mainzer Altstadt

23. Januar 2012 | Von
Sanierungsgebiet und Ausgleichsbetrag

Ausgleichsbeträge in Mainz Die Sendung Planetopia (Sat1) hat am 16.01.2012 in einem Beitrag über die Erhebung von Ausgleichsbeträgen in der Mainzer Altstadt berichtet:     Ein redaktioneller Beitrag zum Thema findet sich hier. Auch wir hatten bereits hier und hier über das Sanierungsverfahren „Altstadt“ in Mainz und die immensen Ausgleichsbeträge berichtet, die jetzt erhoben werden.



ausgleichsbetraege.org aufwendig aktualisiert

13. Januar 2012 | Von
Sanierungsgebiet und Ausgleichsbetrag

Wir haben in den letzten Tagen unseren Blog aufwendig aktualisiert. So sind Informationen zu den Sanierungsgebieten im Landkreis Nordsachen, im Landkreis Leipzig und im Landkreis Zwickau aufgenommen worden. Weiterhin wurden Informationen zu den Sanierungsverfahren Hoyerswerda Altstadt und Hoyerswerda Bahnhofsvorplatz veröffentlicht. Zudem haben wir jetzt unser Fachlexikon „Sanierung und Ausgleichsbetrag von A bis Z“ neu aufgebaut

[weiterlesen …]



Sanierungsgebiete im Landkreis Nordsachsen

12. Januar 2012 | Von
Torgau - Landkreis Nordsachsen - Sanierungsgebiet und Ausgleichsbetrag

Im Landkreis Nordsachsen gibt es derzeit dreizehn städtebauliche Sanierungsgebiete Sanierungsgebiete Landkreis Nordsachsen Im Landkreis Nordsachsen (Freistaat Sachsen, Direktionsbezirk Leipzig) laufen derzeit noch dreizehn städtebauliche Sanierungsverfahren (Sanierungsgebiete). Dies sind insbesondere: Sanierungsgebiet „Altstadt Bad Düben“, Sanierungsgebiet „Altstadt Belgern“, Sanierungsgebiet Dahlen, Sanierungsgebiet „Altstadt“ Delitzsch, Sanierungsgebiet Dommitzsch, Sanierungsgebiet „Altstadtkern“ Eilenburg, Sanierungsgebiet „Stadtkern“ Schildau, Sanierungsgebiet Mügeln, Sanierungsgebiet „Historischer Ortskern“ Oschatz,

[weiterlesen …]