Leitartikel

Sanierungsrechnung in Hilchenbach auf dem Prüfstand

22. August 2013 | Von
Sanierungsgebiet und Ausgleichsbetrag

Sanierungsrechnung in Hilchenbach auf dem Prüfstand Wie die WAZ berichtet bereitet das Oberverwaltungsgericht NRW (OVG) einen neuen Prozess über die Ausgleichsbeträge vor, die die Stadt Hilchenbach von den Grundstückseigentümern im Sanierungsgebiet Hilchenbach „Innenstadt“ verlangt hat. Wir haben zuletzt bereits hier und hier über den grichtlichen Streit über die Ausgleichsbeträge in der Stadt Hilchenbach im Sanierungsgebiet

[weiterlesen …]



Verwaltungsgericht Arnsberg: Klagen gegen Ausgleichsbeträge zur Abschöpfung sanierungsbedingter Wertsteigerungen von Grundstücken durch die Stadt Hilchenbach haben teilweise Erfolg

26. Januar 2013 | Von
Sanierungsgebiet und Ausgleichsbetrag

Die Stadt Hilchenbach wird von den Grundstückseigentümern deutlich weniger Ausgleichsbeträge wegen der ab 1972 durchgeführten Stadtkernsanierung erhalten als bisher von ihnen verlangt. Das ergibt sich aus den heute veröffentlichten Urteilen des Verwaltungsgerichts Arnsberg. Die Eigentümer der in förmlich festgelegten Sanierungsgebieten gelegenen Grundstücke hätten zwar Ausgleichsbeträge in Höhe der sanierungsbedingten Wertsteigerungen zu leisten. Die Forderungen der

[weiterlesen …]