Leipzig – Ausgleichsbeträge in Sanierungsgebieten

12. März 2011 | Von | Kategorie: News

Leipzig: Informationen für Eigentümer von Grundstücken in Sanierungsgebieten

Auf der Homepage der Stadt Leipzig finden sich zahlreiche Informationen für Eigentümer von Grundstücken in Sanierungsgebieten.

Hintergrund: In den Jahren 1991 bis 2004 hat die Stadt Leipzig insgesamt 15 Sanierungsgebiete im klassischen Verfahren förmlich festgelegt. Die Finanzierung der Sanierungsmaßnahmen wird im Bund-Länder-Programm „Städtebauliche Entwicklungs- und Sanierungsmaßnahmen“ gefördert. Von Eigentümern sind bei Abschluss der Sanierungsmaßnahmen Ausgleichsbeträge, die der jeweiligen sanierungsbedingten Bodenwerterhöhung entsprechen, zu entrichten.

Unser neuer Report (Abruf  rechte Spalte) beantwortet die 16 wichtigsten Fragen zum Thema Ausgleichsbeträge und Stadtkernsanierung.

 

Ich habe mir zur Erstellung dieses Artikels viel Mühe gegeben. Deshalb würde ich mich sehr um einen Kommentar von Ihnen freuen.

Als mein persönliches Dankeschön für Ihren Kommentar sende ich Ihnen im Anschluss an dessen Veröffentlichung die Zugangsdaten für den Report „Antworten auf die 16 wichtigsten Fragen rund um die städtebauliche Sanierung und die Erhebung von Ausgleichsbeträgen“ (Wert: 27,95 €) an Ihre E-Mail-Adresse!

Schlagworte: , , , , , , , ,

Kommentare sind geschlossen